2D- und 3D-Grundrisse erleichtern Immobilienvermarktung

Epromod 3D-Grundriss
Epromod 3D-Grundriss

Das Harzgeroder Unternehmen Epromod hat sich auf die Erstellung von qualitativ hochwertigen und fotorealistischen Grundrissvisualisierungen spezialisiert. Angeboten wird der klassische 2D-Grundriss, der 3D-Grundriss zur Vermittlung eines perfekten Raumgefühls aus verschiedenen Perspektiven und der interaktive Grundriss, mit dem man die Wohnung oder das Haus regelrecht durchwandern kann.

Bei der Erstellung allen Grundrisstypen kommt eine spezielle Technik zum Einsatz, die fotorealistische Darstellungen mit realistischen Lichtverhältnissen ermöglicht. 3D-Grundrisse können auch Kunden mit schlechtem räumlichen Vorstellungsvermögen einen realen Raumeindruck vermitteln. Eine fast fotorealistische 3D-Grundrissvisualisierung mit Möblierung, Fußbodenbelag und Wohnraumdekoration kann zu einem schnellen Vermarktungserfolg führen.

Die interaktiven 3D-Grundrisse sind eine absolute Neuheit. Sie ermöglichen das interaktive Durchwandern des Grundrisses. Der Betrachter kann sich dabei in jedem Raum um volle 360 Grad drehen und so die gesamte Wohnung oder Immobilie nach Belieben erkunden. Diese Variante der Grundrissdarstellung ist laut Epromod bedeutend kostengünstiger als beispielsweise eine Videoanimation, die außerdem nicht interaktiv ist.

Sämtliche Grundrisstypen sollen für den Einsatz im Internet optimiert sein. Zur Erstellung eines Grundrisses wird lediglich eine Grundrissvorlage (alte Zeichnung, CAD-Datei, Skizze) benötigt. (Quelle: Epromod/GST)