Industriedrucker bedruckt bis zu 600 m lange Folien

TSC TTP-384M
TSC TTP-384M

Die TSC Printer Europe GmbH stellt mit dem TTP-384M den jüngsten Spross der TSC-Druckerfamilie vor. Der TSC TTP-384M ist ein Breitformat-Thermotransfer-Etikettendrucker und speziell für Anwendungsbereiche entwickelt worden, in denen hochwertig gedruckte Thermotransfer- oder Thermodirekt-Etiketten im Breitformat benötigt werden. Dazu zählen Belegetiketten, Markenetiketten, Warnzeichen, Lagerregalzeichen für Inventurkontrollen, Fassauszeichnung und eine Vielzahl weiterer Auszeichnungslösungen.

Der Industriedrucker bedruckt Etikettenbreiten von bis zu 241,3 mm mit einer maximalen Druckfläche von 219,5 mm und einer hohen Auflösung von 300 dpi. Der TTP-384M bietet eine große LCD-Anzeige, 8 MByte Flash-Speicher, 32 MByte SDRAM, einen eingebauten internen Ethernet-10/100-MBit-Druckserver, USB-2.0-, PS/2-Tastatur-, Centronics- und RS-232C-Schnittstelle sowie einen Steckplatz für SD-Speicherkarten. So kann der Benutzer preiswert bis zu 4 GByte Flash-Speicher nachrüsten. Die Drucktechnik unterstützt Folienlängen bis zu 600 Metern und Etikettenrollen mit einem Außendurchmesser von bis zu 208,3 mm.

Sein Designkonzept soll den TTP-384M einfach, benutzerfreundlich und preiswert machen. Das große LCD-Bedienfeld soll einfache Druckereinstellungen ermöglichen und die zentrierte Grundeinstellung soll das Einlegen und Ausrichten des Materials erleichtern. Dank integriertem Ethernet-Druckserver kann die IT-Abteilung den Drucker ferngesteuert kontrollieren und das Präzions-Aluminiumspritzgussgehäuse soll Druckqualität und Haltbarkeit für die gesamte Laufzeit garantieren.

Der TSC TTP-384M wird mit zwei Jahren Garantie ausgeliefert. (Quelle: TSC Printer Europe GmbH/GST)