65-Zoll-Full-HD-Public-Display trotzt Umwelteinflüssen

Sony GXD-L65H1
Sony GXD-L65H1

Sony Professional präsentiert mit dem GXD-L65H1 ein Public Display mit 65 Zoll Bilddiagonale und stoßfester, spritzwassergeschützter Verglasung im Aluminiumrahmen. Das solide Display bietet eine native Auflösung von 1920 × 1080 Bildpunkten und soll auch bei hellen Lichtverhältnissen klare, gut ablesbare Bilder darstellen.

Die stoßfeste, austauschbare Glasscheibe soll das hochwertige Display auch an stark frequentieren Standorten zuverlässig vor äußeren Einwirkungen schützen. Schwierige Witterungsbedingungen oder leichte Vandalismusschäden sollen daher bei der Installation von Digital-Signage-Anwendungen ein deutlich geringeres Risiko darstellen. Sollte einmal der Austausch der Scheibe notwendig sein, so ist ihr Wechsel möglich, ohne dass man den Bildschirm aus der Halterung nehmen müsste.

Das abgeschlossene Lüftungssystem kühlt mit intern zirkulierender, sauberer Luft. Dadurch soll kein für das Panel schädlicher Staub in das Gehäuse eindringen können, was die die Lebenszeit des Displays deutlich erhöhen soll. Zum ausfallsicheren Betrieb soll auch Sonys Backlight-System beitragen: Fällt eine der Kaltkathodenröhren der Hintergrundbeleuchtung aus, läuft das Display trotzdem weiter. Der verantwortliche Dienstleister oder Mitarbeiter erhält eine Warnmeldung, und die Ursache kann in Ruhe behoben werden.

Das neue Public Display Sony GXD-L65H1 kann sowohl vertikal als auch horizontal montiert werden, was flexible und kreative Installationen ermöglicht. Das Modell ist für den Einsatz im Einzelhandel, an Flughäfen oder Bahnhöfen, auf Messen oder Ausstellungen, innerhalb von Unternehmen sowie in der Hotellerie und Gastronomie vorgesehen.

Das Sony GXD-L65H1 soll ab sofort für 18.999 Euro (zzgl. MwSt.) über die Distributoren Actebis Peacock, Ingram Micro, Tech Data sowie über alle Sony-Specialist-Dealer und Sony-IT/AV-Händler erhältlich sein. (Quelle: Sony Professional der Sony Deutschland GmbH/GST)