Canon erweitert Garantie für Laserdrucker

Ergänzend zu der bereits bestehenden dreijährigen Bring-in-Garantie für seine i-Sensys-Lasergeräte der Einstiegsklasse bietet Canon ab dem 1. Mai 2009 für fünfzehn weitere Modelle der i-Sensys-Mittelklasse eine kostenlose 2-Jahres-Garantie mit inbegriffenem Vor-Ort-Service an. Die neue 2-Jahre-Vor-Ort-Garantie gilt für sieben Laserdrucker, sechs Multifunktionssysteme und zwei Laserfaxe.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Namentlich sind dies die Laserdrucker LBP3360, LBP3370, LBP3460, LBP5100, LBP5300, LBP5360 und LBP7200Cdn, die Multifunktionssysteme MF4660PL, MF4690PL, MF8180, MF8450, MF9130 und MF9170 sowie die Laserfaxe Fax L3000 und Fax L3000IP.

„Wir sind uns der besonderen Herausforderung bewusst, im Wettbewerb um IT- und Office-Reseller und deren Kunden bestehen zu wollen. Im Zeitalter immer austauschbarerer Produkte streben wir ganz gezielt mit bedarfsorientiertem Service danach, uns in diesem Bereich zu profilieren und zu positionieren“, so Thomas Knops, Marketing Director Canon Consumer Imaging.

Die Einführung der neuen Garantie im mittleren Preissegment soll eine Lücke schließen und den Garantie-Leistungsumfang für Canon-Lasergeräte auf drei Säulen stellen: Drei Jahre Bring-In für Geräte der Einstiegsklasse, zwei Jahre Vor-Ort für Geräte der Mittelklasse und drei Jahre Vor-Ort für die High-End-Geräte der Imagerunner-iR10- und -iR20-Familie.

Das neue Servicepaket soll exklusiv für Deutschland gelten und im Bedarfsfall unbürokratisch und ohne vorherige Registrierung schnelle Hilfe leisten: Ein Anruf bei der aus dem Festnetz kostenlosen Canon-Helpdesk-Nummer (00 800 22666 767) soll genügen. Lässt sich das Problem nicht telefonisch beheben, wird ein Termin mit einem qualifizierten Servicetechniker vereinbart.

Welche Geräte im Einzelnen mit welchem Garantie-Paket geliefert werden, kann online eingesehen werden. (Quelle: Canon/GST)