Kompakte Farblaser erweitern MFP-Produktpalette

Ricoh Aficio SP C231SF & SP C232SF
Ricoh Aficio SP C231SF & SP C232SF

Ricoh ergänzt mit zwei neuen multifunktionalen Farblaserdruckern sein Portfolio für Kompakt-Systeme, die sich durch platzsparendes Design, besonders bedienerfreundliche Handhabung und zahlreiche Funktionen auszeichnen sollen. Der Aficio SP C231SF und der Aficio SP C232SF sollen hochwertigen A4-Farbdruck mit Multifunktionalität kombinieren. Beide Systeme sollen eine Druckgeschwindigkeit von 20 Farb- und S/W-Seiten pro Minute erreichen und sehr wirtschaftlich arbeiten. Der Erstseitendruck ist nach 14 Sekunden abgeschlossen.

Die Systeme sind laut Ricoh für den Einsatz in kleinen Arbeitsgruppen und am Einzelarbeitsplatz konzipiert. Der Aficio SP C231SF und der Aficio SP C232SF sollen die „kompaktesten multifunktionalen Farblaserdrucker ihres Segments“ sein. Bei einer solchen Aussage stellt sich der kritische Geist mal wieder die Frage, wie eng das Segment eigentlich begrenzt wird…

Die mit dem ‚Blauen Engel‘ ausgezeichneten A4-Systeme sind standardmäßig netzwerkfähig und verfügen über einen integrierte Duplex-Einheit. Dank geringer Standfläche und Bedienbarkeit von der Oberseite her finden die Nachfolger der Aficio-Modelle SP C221SF und SP C222SF auch in kleinen Büros Platz. Sie bieten Funktionen wie Duplex-Kopie, LAN-Fax, Scan-to-E-Mail und Scan-to-Folder. Sie sind mit 128 MByte (SP C231SF) respektive 512 MByte (SP C232SF) Arbeitsspeicher bestückt.

Mit Hilfe der Funktion ‚ID Card Kopieren‘ sollen sich zweiseitige Originale – beispielsweise ein Personalausweis – mühelos direkt auf eine Ausgabeseite kopieren lassen. Die Option ‚Locked Print‘ für das Ausdrucken vertraulicher Dokumente sorgt durch Passworteingabe für mehr Sicherheit beim Drucken.

Die beiden Systeme erreichen im Druck eine Bildauflösung von bis zu 2400 x 600 dpi (interpoliert) und bieten 256 Graustufen für brillante Druckqualität im S/W-Druck. Die maximale Papierkapazität von 751 Blatt soll einen dauerhaften, lange ununterbrochenen Betrieb gewährleisten. Beide Aficio-Modelle sind mit einem neue All-in-one-Toner ausgestattet, der Reichweiten von 6.500 Schwarzweiß- und 6.000 Farbseiten erreichen soll..

Die neuen Farblaser sollen zu Preisen ab 599 Euro (Aficio SP C231SF, alle Preise zzgl. MwSt) und 699 Euro (Aficio SP C232SF) ab sofort verfügbar sein. (Quelle: Ricoh/GST)