NAS-Server versorgt kleine Netzwerke

Qnap TS-239 Pro Turbo
QNAP TS-239 Pro Turbo

Der taiwanesische Hersteller QNAP stellt mit dem Modell TS-239 Pro Turbo einen NAS-Server mit zwei Einschubschächten und iSCSI-Geräteunterstützung vor. Die einfach zu bedienende Storage-Lösung ist mit einer Intel-Atom-CPU (1,6 GHz) und 1 GByte DDR2-Arbeitsspeicher bestückt und soll Interessenten eine schnelle und sichere Speicherlösung mit bis zu 2 TByte Speicherkapazität bieten.

Die für Heim- und Büroanwendungen konzipierte NAS-Lösung soll mit 20 aktiven Benutzern einen Datendurchsatz von knapp 44 MByte/s erreichen. Damit sei das TS-239 dreimal so schnell wie vergleichbare NAS-Laufwerke dieser Leistungsklasse. Die integrierte iSCSI-Schnittstelle erlaubt dem Anschluss von bis zu acht SCSI-Laufwerken. Das System bietet außerdem zwei Gigabit-LAN-Netzwerkanschlüsse, drei USB-2.0-Anschlüsse und zwei eSATA-Anschlüsse.

„Das neue TS-239-Pro-Turbo-NAS-System ist ein leistungsstarkes NAS-Laufwerk mit iSCSI-Unterstützung für Heim-/Geschäftsanwendungen im kompletten neuen Design,“ erläutert Ted Tang, International Sales Manger bei QNAP. „Das integrierte iSCSi Interface erlaubt es dem Anwender, so genannte IP-SAN-Laufwerke (Storage Area Network) für Daten-Backup und Systemerweiterungen anzuschließen. […] Der integrierte UPnP/DLNA-Mediaserver (TwonkyMedia) unterstützt zahlreiche DLNA-Mediaplayer wie zum Beispiel Sony PS3, Microsoft Xbox 360 und High-Definition-Mediaplayer (kompatibel mit NFS). Des Weiteren kann der Benutzer sein iPhone oder seinen iPod touch für Musik, Fotos und Videos am NAS-Speicher anschließen.“

Das QNAP TS-239 Pro Turbo ist ein leistungsfähiger Server mit Funktionen wie Online-RAID-Kapazitätserweiterungen, Online-RAID-Level-Migration, automatischem, regelbasiertem IP-Blocking, zeitgesteuertem Ein- und Ausschalten und Verwaltung von zwei Internet-Kameras für Überwachungsaufgaben. Anwender können das System in einem leistungsstarken Mailserver mit SMTP-, POP3- und IMAP-Unterstützung verwandeln. Mehrere virtuelle Domänen und Konten, AJAX-Webmail mit erweiterten Funktionen wie persönlichen Ordnern, Adressbuch, Kalender, Live-Chat mit Benutzern auf dem gleichen Server, zeitgesteuertem Backup und Wiederherstellen von Postfächern werden unterstützt. Außerdem verfügt das System über Serverfunktionen wie Fileserver, FTP-Server, Printer-Server (maximal drei), DDNS-Unterstützung, Webserver (mit integriertem phpMyAdmin, Joomla, MySQL/SQLite, php.ini, MySQL-Server), UPnP/DLNA-Media-Streaming (integrierter TwonkyMedia-Server), iTunes-Server für Musik und http/FTP/BT-Download-Server. Alle Serverfunktionen können von Anwendern unter Linux-, Unix-, Mac- und Windows-Betriebssystem genutzt werden.

Das QNAP TS-239 Pro Turbo wird mit zwei Jahren Garantie ausgeliefert und soll 459 Euro kosten. (Quelle: Qnap Systems Inc./GST)