Noch fünf Wochen Zeit für Multimedia-Ideen

Gründer mit einer interessanten Geschäftsidee für den multimedialen Markt haben noch fünf Wochen Zeit, ihre Idee auf rund zehn Seiten überzeugend zu skizzieren und am Gründerwettbewerb des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) teilzunehmen. Zu gewinnen gibt es bis zu fünf Hauptpreise in Höhe von je 25.000 Euro sowie bis zu 15 weitere Gewinnprämien in Höhe von je 5000 Euro. Teilnahmeschluss für den  „Gründerwettbewerb – Mit Multimedia erfolgreich starten“ ist der 30. Juni 2009.

Darüber hinaus hilft ein maßgeschneidertes Coaching von Experten aus einem eigens für den Wettbewerb eingerichteten überregionalen Netzwerk bei den ersten Schritten in der Gründungsphase.

Zusätzlich vergibt das BMWi in dieser Runde einen mit 5000 Euro dotierten Sonderpreis zum Fokusthema „Multimedia in der Werbung“. Gesucht werden innovative Konzepte für den Einsatz multimedialer Technologien in den Bereichen von Marketing und Werbung. Gefragt sind sowohl neue Produkte für Werbung und Marketing als auch neue Dienstleistungen für Werbetreibende und Marketingagenturen. Der Sonderpreis „Multimedia in der Werbung“ soll kreative Gründungsideen in echten Wachstumsmärkten anregen.

Weitere Informationen sowie die Teilnahmebedingungen zum Wettbewerb stehen im Internet zur Verfügung.

(ots/ml)