Sicheres Netzteil arbeitet besonders leise und störungsarm

Enermax ECO80+
Enermax ECO80+

Der Netzteilhersteller Enermax liefert mit dem neuen ECO80+ 350 W eine stabile, effiziente und zugleich kostengünstige Lösung für alle PCs mit niedrigem Stromverbrauch. Das Netzteil soll sich durch die gewohnt hohen Enermax-Qualität und ausgezeichnete Effizienzwerten von bis zu 86 Prozent (80PLUS-zertifiziert) ist die neue Netzteilserie ECO80+ ein attraktives Angebot für sparsame und geräuscharme PC-Systeme.

Das 350-Watt-Modell ist laut Enermax mit der gleichen innovativen und zukunftsweisenden Technologie der Netzteilserien Modu82+, Pro82+ und der High-End-Serie Revolution85+ neue Maßstäbe setzte. Hochwertige Komponenten und massive 12-Volt-Schienen sollen für eine stabile und konstante Spannung sorgen. ECO80+ soll außerdem bestens gegen alle möglichen äußeren Störungen gesichert sein: Der achtfache SafeGuard (OCP, OVP, AC UVP & DC UVP, OPP, OTP, SCP und SIP) soll den zurzeit bestmöglichen Schutz auf dem Netzteilmarkt bieten.

Die neue Serie ECO80+ kombiniert Enermax‘ langjährige Erfahrung im Netzteilsegment mit den technischen Errungenschaften der noch jungen Lüftersparte von Enermax. ECO80+ ist mit einem 12-cm-Lüfter (Enermax USCM12) der Magma-Serie ausgestattet, die sich durch ausgezeichnete Leistungswerte und geräuscharmen Betrieb auszeichnen sollen. Durch den Einsatz der patentierten Twister-Lager-Technologie soll ein nahezu berührungsfreier Rotorlauf und eine Verlängerung der Lebensdauer auf bis zu 100.000 Stunden möglich sein.

Der patentierte Lufteinlass (AirGuard) und die Fuzzy-Logik-basierte Umdrehungssteuerung (SpeedGuard) sollen die Kühlleistung des ECO80+ perfektionieren. Durch den niedrigen Geräuschpegel soll sich das Netzteil auch besonders für den Einsatz in HTPC-Systemen (Heimkino-PCs) empfehlen.

Das Enermax ECO80+ soll ab sofort für eine UVP von 56 Euro im Handel erhältlich sein. (Quelle: Enermax Deutschland, Coolergiant Computers Handels GmbH/GST)