Inflationsrate der Eurozone bei minus 0,1 Prozent

Zahlen von Eurostat
Zahlen von Eurostat

Das europäische Amt für Statistik, Eurostat, schätzt, dass die jährliche Inflationsrate der Eurozone im Juni 0,1 % ins Minus gerutscht ist. Im Mai lag die Rate bei 0,0 %. Endgültige Zahlen liegen für den Juni derzeit aber noch nicht vor. Die Inflation der Eurozone wird anhand des Verbraucherpreisindex der Eurozone (VPI-EWU) gemessen. Zur Berechnung der Vorausschätzung wurden bereits vorliegende Preisdaten und Energiepreise herangezogen. Endgültige Zahlen stehen voraussichtlich am 15. Juli zur Verfügung. (Eurostat/ml)