Kompakter Panel-PC übernimmt HMI-Funktion

ICS AOP-8120XT
ICS AOP-8120XT

ICS stellt mit dem 12-zölligen AOP-8120XT einen neues Panel-PC der Ultra-Low-Voltage-Klasse vor, der laut dem Unternehmen speziell für HMI- (Human Machine Interface) und Multimedia-Anwendungen entwickelt wurde. Das TFT des Panel-PCs hat eine Bildschirmdiagonale von 12,1 Zoll und eine native Auflösung von 1024 × 768 Pixeln. Die Helligkeit liegt bei 200 cd/m², die Bedienung erfolgt über eine resistive Touchscreen-Funktion.

Als Prozessoren werden Intel-Celeron-M- oder Intel-Pentium-M-Modelle unterstützt. Die Systemspeicher sind auf 256 oder 512 MByte ausgelegt. Als Betriebssysteme können Windows 2000, Windows XP und Windows XP Embedded eingesetzt werden.

Das System bietet zwei RS-232-, eine RS-232/422/485-, eine PS/2-, eine VGA-, eine Mini-PCI und vier USB-2.0-Schnittstellen. Ein Laufwerksschacht für eine 2,5-zöllige Festplatte und ein internes CompactFlash-Laufwerk runden die Ausstattung ab. Darüber hinaus verfügt der AOP-8120XT über einen Ethernet-Controller (onboard), viele COM-Ports und einen Audio-Controller.

Der kompakte, multifunktionelle und benutzerfreundliche AOP-8120XT kann an einer Wand, an einem Panel oder auf einem Standfuß befestigt werden. (Quelle: Industrial Computer Source (Deutschland) GmbH/GST)