Industrie-Switches trotzen Staub, Hitze und Luftfeuchtigkeit

Intellinet Switch 505628
Intellinet Switch 505628

Intellinet Network Solutions, der Netzwerk-Brand der IC Intracom, bringt eine neue Generation industrietauglicher Switches auf den Markt. Die strapazierfähigen Geräte sollen speziell für schwierige Arbeitsumfelder konstruiert sein und problemlos in Produktionsumgebungen eingesetzt werden können.

Staub, Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit sind belastende Faktoren für die empfindsame Elektronik. Deshalb bedarf es besonderer Bauteile und Gehäuse, zumal Ausfälle im produktiven Umfeld inakzeptabel sind. Der Fachhandel soll bei Intellinet ein durchgängiges Portfolio langlebiger, industrieerprobter Ethernet-Produkte finden, die bei profitablen Margen ihre Staubzulage für erschwerte Arbeitsbedingungen rundum rechtfertigen sollen.

Denn anders als Standard IT-Equipment sollen die neuen Intellinet-Switches Schutz gegen elektromagnetische Interferenzen, extreme Temperaturen, Erschütterungen und Vibrationen bieten. Die Serie umfasst Managed-Gigabit-Switches, Rail Converter, Fast-Ethernet-Switches und DIN-Rail-Power-Supplies.

Das jüngste Modell der robusten Switch-Familie ist das Modell 505628, ein industrieller Slim-Type Fast-Ethernet-Rail-Switch mit acht Auto-Sensing-Ports (10/100 MBit/s), der Store&Forward-Switching-Architekturen und bis 2.048 MAC-Adressen unterstützt. Er soll ab Lager Halver lieferbar sein. (Quelle: IC Intracom Vertriebs GmbH/GST)