foxray xbound
Partnerlösungen ergänzen Integrationsplattform

Foxray wird auf der DMS Expo 2009 (Halle 7, Stand G030) die von Foxray-Partnern entwickelten Implementierungsbeispiele von Foxray Xbound vorstellen. Systemintegratoren und Technologie-Partner zeigen eigene Lösungen dokumentorientierter Prozesse auf Basis der Integrationsplattform, die die einfache Anbindung von Input-Medien und Folgesystemen an den digitalen Posteingang ermöglichen soll.

Paradatec wird die Foxray-Plattform in Verbindung mit Prosar AIDA für den Posteingang insbesondere von Versicherungen und Berufsgenossenschaften vorstellen. Logica stellt Xbound im Zusammenhang mit der hauseigenen Lösung für die Verarbeitung von Rechnungen und Eingangspost vor. Interact Consulting demonstriert anhand von Referenzinstallationen eine Kombination aus Produkt-Know-how, Integrations- und Beratungserfahrung. TCG zeigt das Capture-System Free Form Star für die Verarbeitung von Rechnungen und anderen Dokumententypen in Verbindung mit Xbound. Das belgische Softwarehaus Arco zeigt die Kombination aus seinen Workflow-Produkten und Xbound.

Weitere Xbound-Installationen sollen an den Ständen von Kodak und Inotec zu sehen sein: Am Kodak-Stand wird Xbound als Hochleistungsplattform mit dem Scanner IBML 3ex präsentiert. Am Stand des Scanner-Herstellers Inotec wird die von Foxray-Partner SCE Software & Services entwickelte Kopplung von Xbound mit Inotec-Scannern und dem Capture-System von Paradatec vorgestellt. IBM zeigt Xbound im Zusammenhang mit der Präsentation rund um den ‚Versicherungsbetrieb der Zukunft‘ (VBZ).

Neben den Partner-Implementierungen sollen auf der Fachmesse auch neue Funktionen von Foxray Xbound präsentiert werden. Im Vordergrund stehen hier Optimierungen für den Enterprise-Einsatz, wozu beispielsweise die Nutzung in ASP-Szenarien oder eine SLA-Reporting-Funktion zählen. Neue Technologie-Komponenten sollen beispielsweise die Erstellung durchsuchbarer PDF-Dokumente ermöglichen. (Quelle: Foxray AG (seit 2012 Lexmark)/GST)