Schicht- und Planungstool arbeitet webbasiert

Prisma hat mit Teaming 2009 ein teambasiertes Tool für modernes Personalmanagement entwickelt, das Unternehmen im Bereich Personaleinsatzplanung und -disposition unterstützen soll. Die Lösung soll neben der Erstellung flexibler Schicht- und Dienstpläne den Abruf umfangreicher Analyse- und Reporting-Funktionen, webbasierte Mitarbeiterselbstverwaltung und zahlreiche weitere Funktionen bieten.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Immer mehr Unternehmen müssen Herausforderungen wie die Flexibilisierung von Arbeitszeiten, schwankenden Personalbedarf und eine leistungsbezogene Entlohnung kosteneffizient organisieren. Das erfordert vorausschauendes Workforce-Management, bei dem es nicht mehr um die reine Verwaltung von Arbeitszeit, sondern um ein ganzheitliches und bedarfsorientiertes Management sich stets verändernder Planungsvoraussetzungen geht.

Prisma Teaming 2009 analysiert, steuert und verwaltet die Einsätze von Mitarbeitern und Mitarbeitergruppen sowie deren Qualifikationen und Entscheidungsebenen. Das Tool ordnet außerdem freie oder freigewordene Kapazitäten unter Berücksichtigung der quantitativen, zeitlichen und örtlichen Erfordernisse des Betriebes sowie der jeweiligen Mitarbeiterneigungen. Die Lösung bietet zudem Funktionen wie ein bequemes und übersichtliches Stammdatenmanagement, intelligente Auswahlfilter und einen zeitnahen Soll-Ist-Abgleich.

Durch das webbasierte Management sollen Unternehmen den Aufwand für die Abstimmung auf ein Mindestmaß reduzieren, Über- und Unterbesetzungen vermeiden, die Mitarbeiterzufriedenheit erhöhen und Personalkosten senken können. Teaming 2009 soll sich problemlos an Zeiterfassungs- und Gehaltssysteme wie SAP und Navision – aber auch zu anderen ERP-Systeme – anbinden lassen.

Die Lösung kann käuflich erworben werden, wird von Prisma aber auch als mietbare Voll- oder Hosting-Version angeboten: Teaming 2009 ist als Serverlizenz oder als SaaS-Variante (Software as a Service) verfügbar. (Quelle: Prisma GmbH/GST)