Professionelle Presenter überzeugen bei Vorführungen

Logitech Professional Presenter R800
Logitech Professional Presenter R800

Logitech hat mit den Modellen Professional Presenter R800 und Wireless Presenter R400 zwei neue Präsentationsgeräte vorgestellt, die Vorträgen eine besonders professionelle Note verleihen sollen. Die beiden kabellosen Geräte integrieren einen Laserpointer und bieten Bedienknöpfe zur Präsentationssteuerung, die sich problemlos ertasten lassen sollen. Der Vortragende kann sich somit frei im Raum bewegen und sich voll und ganz auf die Präsentation konzentrieren.

„Wer während einer Präsentation ständig auf die Technik achten muss oder an das Notebook gebunden ist, büßt einen souveränen Auftritt ein“, so Markus Mahla, Logitech Country Manager Deutschland. „Der Professional Presenter R800 und der Wireless Presenter R400 bieten eine Fülle von Funktionen, die für einen sicheren Auftritt vor Publikum sorgen und bewährte Technologie mit einem ansprechenden Design verbinden.“

Der Professional Presenter R800 ist mit einem einfach einzustellenden Timer mit lautlosem Vibrationsalarm ausgestattet. Der Timer wird auf dem 2,5 cm × 1,3 cm großen LCD-Display angezeigt: Ein kurzer Blick genügt, um den Zeitrahmen im Auge zu behalten. Der Timer löst kurz vor Ablauf der Präsentationszeit einen Vibrationsalarm aus und zählt nach Ablauf des Timers bis zu sechzig Minuten hoch, so dass der Vortragende die überzogene Zeit ablesen kann. Gleichzeitig wird die Empfangsstärke auf dem Display angezeigt, so dass der Anwender merkt, wenn er sich zu weit vom zu steuernden Gerät entfernt. Das Gerät soll aber eine Reichweite von 30 m haben. Der besonders helle und ungewohnt grüne Laserpointer soll Aufmerksamkeit des Publikums besonders gut auf relevante Informationen lenken und auch auch Flachbildschirmen und in hellen Räumen gut erkennbar sein.

Der Logitech Wireless Presenter R400 soll ideal für Präsentationen in kleineren Meeting-Räumen geeignet sein. Der kompakte Presenter ist mit einem roten Laserpointer ausgestattet, der auf allen Hintergrund gut sichtbar sein soll. Eine Anzeige informiert zuverlässig über den Ladezustand der Batterien und dank einer Reichweite von bis zu 15 m ist für Bewegungsfreiheit gesorgt.

Beide Geräte sollen ergonomisch geformt sein, optimal in der Hand liegen und ohne Software-Installation funktionieren. Der jeweilige Empfänger soll sich problemlos im Presenter verstauen lassen, der wiederum unterwegs von einem Reiseetui geschützt wird.

Der Logitech Professional Presenter R800 und der Logitech Wireless Presenter R400 sollen ab September 2009 für 79,99 Euro respektive 49,99 Euro verfügbar sein. (Quelle: Logitech/GST)