Software erlaubt kreative Digital-Signage-Lösungen

Die SDI Gesellschaft für Medientechnologie mbH will auf der diesjährigen Viscom in Düsseldorf (1. bis 3. Oktober 2009, Halle 8a, Stand J22) zusammen mit den Partnern C-nario und Eyevis Technologien und Lösungen für Digital Signage-Anwendungen, Showrooms und Events präsentieren. Highlight des Messeauftrittes ist die Softwareplattform C-nario für Digital-Signage-Displays, die das Erstellen, Verteilen und Managen von HD-Material in Broadcast-Qualität oder besser und eine pixelgetreue Wiedergabe ermöglichen soll.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

SDI zeigt die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten dieser Lösung am gemeinsamen Partnerstand mit C-nario und dem Videowall-Hersteller Eyevis anhand elektronischer Türschilder, 24/7-Displays, Videowalls mit Super-Small-Bezel-LCDs und Collage-Systemen.

Die Softwareprodukte von C-nario sollen vielseitige Lösungen für Content Design sowie für die Verwaltung, Übertragung und Wiedergabe von Bildmaterial bieten. Die Lösungen sollen zudem alle Anforderungen an moderne Digital-Signage-Anwendungen im High-End-Bereich erfüllen und mit leicht zu bedienende Tools das Erstellen von Multi-Layer-, Multi-Source- und Multi-Display-Präsentationen erleichtern. Mit C-nario sollen Anwender einem Basissystem beliebig viele Displays hinzufügen können und Projektionsflächen völlig frei gestalten können.

Einsatz findet C-nario beispielsweise in der Werbung, im Bereich Infotainment, im Handel, in Hotels, Banken oder für Business-TV in Firmen und Organisationen. Die Lösung soll sich bereits bei großen Installationen am Flughafen JFK, bei McDonalds und am Flughafen Shanghai bewährt haben. SDI und C-nario kooperieren zukünftig, um Lösungen für den Digital Signage-Bereich in Deutschland, Österreich und der Schweiz anzubieten. (Quelle: SDI Gesellschaft für Medientechnologie mbH/GST)