Solid State Drive M10 mit SATA- und USB-Anschluss
SSD-Laufwerk kann extern genutzt werden

Silicon-Power M10
Silicon-Power M10

Istego Distribution stellt aktuell die extrem schnelle SSD-Lösung M10 von Silicon-Power vor. Der 2,5-zöllige Festspeicher soll mit zuverlässigen NAND-Flash-Speichern hergestellt sein. Dank fehlender beweglicher Teile sind SSDs besonders unempfindlich gegenüber Erschütterungen und den daraus resultierenden mechanischen Fehlern. Dank niedrigster Zugriffszeiten soll die M10 zudem nicht nur schneller als traditionelle Festplatten sein, sondern auch weniger Energie verbrauchen.

Im Vergleich zu anderen SSD-Lösungen bietet die Silicon-Power neben dem SATA-Anschluss auch einen USB-Anschluss, so dass die M10 auch als externe Lösung eingesetzt werden kann. Neben hohen Datentransferraten, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit soll sich die M10 durch ein unverwechselbares, schickes Aussehen mit Rautenmuster auf der glänzenden Oberfläche auszeichnen. Die 10,0 × 7,0 × 0,94 cm große und 70 g schwere Silicon-Power M10 soll in jeder Tasche Platz finden. Die kompakte SSD soll sich in Desktops oder Notebooks integrieren oder per USB an jedem beliebigen Gerät mit USB-Port einsetzen lassen.

Die vier Modelle der Silicon-Power M10 sollen ab sofort zu Preisen (alle Preise zzgl. MwSt.) von 79 Euro (32 GByte), 129 Euro (64 GByte), 195 Euro (128 GByte) und 429 Euro (256 GByte) erhältlich sein. (Quelle: Istego Distribution GmbH/GST)