Freier Download für Eurostat-Jahrbuch der Regionen

Zur Download-Seite
Zur Eurostat-Download-Seite

Kaum ein deutsches Unternehmen kann es sich leisten, auf Aktivitäten in den europäischen Nachbarländern zu verzichten. Aber auch, wenn viel Schranken zwischen uns und den Nachbarn bereits gefallen sind – die regionalen Unterschiede bestehen weiterhin. Wer sie ignoriert, hat wirtschaftlich schnell das Nachsehen. Das „Statistische Jahrbuch der Regionen 2009“ des europäischen Amts für Statistik, Eurostat, ist genau diesen Eigenheiten gewidmet und deshalb für europäisch agierende Unternehmen als Quelle unverzichtbar. Das Nach­schla­ge­werk steht in elektronischer Form als kostenloser Download im Internet zur Verfügung.

Das Jahrbuch bietet auf rund 170 Seiten eine Fülle von Informationen über das Leben in den europäischen Regionen der 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie der Kandidatenländer und EFTA-Länder. Die Texte wurden von Fachleuten für die verschiedenen Statistikbereiche verfasst und durch statistische Karten, Zahlen und Tabellen zu jedem Thema ergänzt.

Umfassende Regionaldatensätze finden sich zu folgenden Bereichen: Bevölkerung, europäische Städte, Arbeitsmarkt, Bruttoinlandsprodukt, Haushaltskonten, strukturelle Unternehmensstatistik, Informationsgesellschaft, Wissenschaft, Technologie und Innovation, Bildung, Tourismus und Landwirtschaft.

Hinweis: Sollte beim Anklicken des Download-Links eine Fehlermeldung erscheinen, dass das Dokument beschädigt sei, liegt das an den speziellen Browsereinstellungen. In diesem Fall das Jahrbuch über das Kontextmenü der Maus direkt auf Platte herunterladen und nicht im Internetbrowser zu öffnen versuchen. Nach dem Download liegt das Jahrbuch in einwandfreiem Zustand vor.

(Eurostat/ml)