Progress Actional 8.1
Management-Software überwacht SAP-Applikationen

Progress Software hat die neueste Version 8.1 seiner Business-Transaction- und SOA-Management-Lösung Progress Actional vorgestellt. Die neue Version soll jetzt auch die SAP-Programmiersprache ABAP (Advanced Business Application Programming) unterstützen und Anwendern einen vollständigen, transparenten Einblick in SAP-NetWeaver-Applikationen und alle Geschäftsprozesse gewähren, die mit ABAP erstellt wurden. Dazu soll die Software leistungsstarke Funktionen für die Überwachung applikationsübergreifender Geschäftsprozesse bereitstellen. Bislang beschränkte sich das Monitoring von Business-Transaktionen auf Java-basierte NetWeaver-Anwendungen.

Durch die völlige Transparenz und Kontrolle aller Abläufe in unternehmenskritischen, verteilten Applikationen soll Actional 8.1 für eine hohe Zuverlässigkeit von Business-Transaktionen sorgen. Die Software solle eine ganzheitliche Sicht auf die Business-Prozesse und die darunter liegenden Infrastruktur-Services und die Middleware bieten.

Neu hinzugekommen sind auch Funktionen, um Audit- und Log-Informationen via JMS (Java Message Service) zu versenden oder direkt in einer Datenbank zu speichern. Actional soll zudem Plug-ins für Microsoft BizTalk und das Spring-Framework bieten und kann somit weitere Applikationen einbeziehen. Zusätzlich sollen erweiterte Testfunktionen JMS-basierte Tests ermöglichen, auch wenn JMS in einer SOA-Umgebung nicht angewandt wird.

„Actional 8.1 ermöglicht detaillierte Einblicke in Business-Transaktionen, die mit SAP NetWeaver durchgeführt werden. Dazu gehört etwa eine genaue Überwachung der Einhaltung einzelner fachlicher Policies in einer ABAP-Umgebung und die Benachrichtigung, wenn es zu Abweichungen und Fehlern kommt“, so Dan Foody, VP Actional-Produkte, Progress Software. „Mit Actional können Unternehmen das Business-Transaction-Management ihrer SAP-Applikationen deutlich verbessern und die Zuverlässigkeit steigern. Unstimmigkeiten in den Transaktionen bleiben nicht länger verborgen, sondern können sofort behoben werden.“

Progress Actional 8.1 soll ab sofort verfügbar sein. (Quelle: Progress Software GmbH/GST)