Abby Finereader Express Edition for Mac
OCR-Software erlaubt Texterkennung am Mac

Abbyy hat aktuell Finereader Express Edition for Mac (FEEFM) mit Unterstützung für Mac OS X 10.6 („Snow Leopard“) vorgestellt. Die OCR-Anwendung (Optical Charcter Recognition) wurde erstmals im Sommer 2009 veröffentlicht und soll gescannte Papierdokumente, PDF-Dateien und mit einer Kamera aufgenommene Bilder akkurat in gängige elektronische Formate – beispielsweise RTF-Dokumente, XLS-Tabellen, durchsuchbare PDFs und HTML-Dateien – umwandeln können.

FRRFM soll hervorragende Genauigkeit bei der Texterkennung in 171 Sprachen liefern, die Erkennung bei mehrsprachigen Dokumenten in bis zu drei verschiedenen Sprachen unterstützen und sowohl Layout als auch Formatierungselemente des Originaldokuments – beispielsweise Tabellen, Spalten, grafische Elemente, Aufzählungspunkte und Nummerierungen – auf intelligente Art und Weise beibehahlten.

Durch den Einsatz der OCR-Technologie zur Erkennung von Digitalfotos sollen Anwender gedruckten Text aus Digitalfotos extrahieren und so ihre Kamera als Alternative zu Scannern verwenden können. Abbyy FineReader Express Edition for Mac unterstützt zudem die Konvertierung verschiedener Arten von PDF-Dateien, die in durchsuchbare, ideal für die Archivierung geeignete PDF-Formate umgewandelt werden können.

Abby FineReader Express Edition for Mac unterstützt keine Scanner, Kameras und Fax Modems, die emulierte Treiber verwenden. Auf der Intel-Plattform arbeit die Applikation nur mit Geräten, für die Intel-Treiber installiert sind. (Quelle: Abbyy Europe GmbH/GST)