Orion TV-32FX555BD
32-zölliger LCD-TV mit Blu-ray-Player und DVB-T-Tuner

Orion TV-32FX555BD
Orion TV-32FX555BD

Orion hat mit dem TV-32FX555BD einen 32-zölligen (81,3 cm) Flachbildfernseher vorgestellt, der ein Blu-ray-Laufwerk und einen Hybrid-Tuner für digitale DVB-T- und analoge Kabel-TV-Signale integriert. Das Gerät löst 1920 × 1080 Bildpunkte auf (Full HD), empfängt das frei verfügbare digitale terrestrische Antennenfernsehen sowie analoge Kabel-TV-Sender und spielt neben Blu-ray-Discs auch gepresste und selbst gebrannte DVDs, Video- und Picture-CDs sowie Audio-CDs ab.

Der Bildschirm integriert ein Panel im 16:9-Bildformat, das einen Blickwinkel von 178 Grad bieten soll. Dank Stereo-Endstufe und Surround-Sound sollen viele Nutzer auf ein separates „echtes“ Surround-Sound-System verzichten können. Der Orion TV-32FX555BD kann trotz der integrierten Komponenten per HDMI, SCART und optischem Ausgang mit hochwertigen Zuspielern und Sound-Systemen verbunden werden. Ein Netzwerkanschluss erlaubt die Einbindung in das heimische Netzwerk sowie die Nutzung von BD-Live und ein USB-Port den Anschluss von USB-Massenspeicher, von denen Bilder und Musiktitel abgespielt werden können.

Dr LCD-TV soll eine Helligkeit von 500 cd/m², einen dynamischen Kontrast von 35.000:1 und eine Reaktionszeit von 8 ms bieten. Der mit Standfuß 80 × 58,1 × 21,4 cm große und 11,3 kg schwere Flachbildfernseher soll außerdem das 1080p/24-Kinoformat unterstützen und wird mit einer Fernbedienung mit Batterien, Bedienungsanleitung und 230-Volt-Netzkabel ausgeliefert.

Der Orion TV-32FX555BD soll 999 Euro kosten. Einen Verfügbarkeitstermin nannte der Hersteller noch nicht. (Quelle: Orion/GST)