TRENDnet ProView TV-IP600
Schwenk-, neig- und zoombare Netzwerkkamera

Mit der im Lieferumfang enthaltenen Kameramanagementsoftware IP View Pro 2.0 können bis zu 32 TRENDnet-Geräte betreut werden. Benutzer können die Kamera via Internet verwalten und Videosequenzen über das Internet sehen. Die Software soll Funktionen zur Bewegungserkennung bieten und zeitgesteuerte Aufzeichnungen ermöglichen. Sie alarmiert auf Wunsch per E-Mail, wenn eine Kamera Bewegungen in ihrem 330-Grad-Blickwinkel erkennt. Die Auslöseempfindlichkeit von Aufnahmen oder des Alarms kann vom Anwender eingestellt werden.

Anzeige
© just 4 business

Dank seines Wand- und Deckeninstallationssets soll sich das kremfarbene Kameragehäuse optimal im Raum installieren lassen.

Die TRENDnet TV-IP600 soll 154 Euro (inkl. MwSt.) kosten und ab sofort bei den Distributoren API GmbH, B.com AG, Cos GmbH, Siewert & Kau GmbH, Hantz + Partner GmbH & Co.KG, Thunder IT und Litec GmbH sowie im Fachhandel erhältlich sein. (Quelle: TRENDnet/GST)