Transcend 400X CF-Karten
Schnelle Compact-Flash-Karten mit bis zu 64 GByte

Transcend 400X CF-Karten
Transcend 400X CF-Karten

Transcend hat seine Flash-Speicherkarten-Produktlinie um die 400X Compact-Flash-Karten mit Kapazitäten von bis zu 64 GByte erweitert, die über sehr schnelle Übertragungsraten von bis zu 90 MByte/s beim Lesen und 60 MByte/s beim Schreiben verfügen sollen. Die 400X CF-Karten sollen damit höchste Anforderungen seitens professioneller und semi-professioneller Fotografen erfüllen.

Mit Speicherkapazitäten von 16, 32 und 64 GByte können Anwender tausende hochauflösender Fotos schießen, ohne die Karte wechseln zu müssen. Die 64 GByte fassende Transcend 400X CF soll beispielsweise mehr als 13.000 Bilder einer 10-Megapixel-Kamera oder ein Full-HD-Video (1.920 x 1.080 Pixel mit mit 38,6 MBit/s) von drei Stunden Länge fassen können.

Transcends 400X CF-Karten werden im 4-Kanal-Modus unter Verwendung von Ultra DMA 6, der schnellsten verfügbaren Geschwindigkeit für Flash-Speicherkarten, betrieben. Die Karten sind laut Transcend 100-prozentig kompatibel zu den Compact-Flash-4.1-Spezifikationen. Dank ihrer hohen Schreibgeschwindigkeit sollen Anwender mit den High-Speed-Karten schnell hintereinander hochauflösende Aufnahmen schießen und speichern oder ununterbrochene Videoaufnahmen realisieren können.

Transcends 400X CF-Karten verwenden hochentwickelte Flash-Controller sowie hochwertige NAND-Flash-Speicherchips und integrieren eine ECC -Fehlerkorrektur (Error Correction Code), die Übertragungsfehler automatisch entdecken und beheben soll. Sie nutzen einen Wear-Leveling-Algorithmus für eine lange Betriebsdauer und werden laut Hersteller umfassend auf Kompatibilität, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit getestet.

Die Transcend CF-Karten sollen mit einer Garantie von 30 Jahren ab sofort zu Preisen (alle inkl. MwSt.) von 73,50 Euro (16 GByte), 146,50 Euro (32 GByte) und 297 Euro (64 GByte) in Deutschland erhältlich sein. (Quelle: Transcend Information, Inc./GST)