BS Finder
Docuware-Dokumentenanzeige auf Knopfdruck

BS Finder
BS Finder

Behrens & Schuleit hat heute die Verfügbarkeit ihres neuen BS Finders bekannt gegeben. Dabei handelt es sich um ein Modul, mit dem Anwender des ECM-Systems (Enterprise Content Management) Docuware 5 gewünschte Dokumente über eine Tastenkombination aus jeder Applikation heraus finden und einsehen können sollen. Programmierungen oder Anpassungen sollen nicht nötig sein.

Statt dessen definieren Anwender für ihr Tätigkeitsfeld erforderliche Suchprofile – z.B. nach Kunden oder Belegen – und weisen ihnen Tastenkombinationen für den direkten Zugriff zu. Zusätzlich soll die Suche nach Prozessen möglich sein, bei der sämtliche zu einem Vorgang gehörigen Dokumente herausgefiltert und angezeigt werden.

Bisher mussten Anwender für die Dokumentensuche im Docuware-Archiv selbiges öffnen und dort ihren Suchbegriff eingeben. Mit dem neuen Modul von Behrens & Schuleit soll dies nicht mehr nötig sein. Anwender sollen aus jedem Office-, CRM– oder ERP-System heraus mit einer Tastenkombination gezielt ein gewünschtes Dokument aufrufen können.

Die verschiedenen Suchprofile werden anfänglich einmal konfiguriert. Dafür wird ein Suchbegriff definiert und die gewünschte Tastenkombination zugewiesen. Nach diesem Begriff kann später sowohl metadaten- als auch volltextbasiert gesucht werden. Durch Eingabe eines Suchbegriffs kann auch manuell nach Dokumenten gesucht werden. Die Anzahl der definierbaren Suchprofile soll unbegrenzt sein.

Bei der Suche nach Prozessen recherchiert der Anwender nach einem bestimmten Dokument und der BS Finder stellt alle zum gleichen Bearbeitungsprozess gehörigen Dokumente ebenfalls bereit. So werden beispielsweise im Fall einer Reklamation umgehend Angebot, Auftrag, Rechnung und sonstiger Schriftverkehr zum jeweiligen Fall bereitgestellt und der Mitarbeiter ist sofort auskunftsfähig. (Quelle: Behrens & Schuleit GmbH/GST)