Förderberatung
Infobus informiert vor Ort über Konjunkturpakete

Die KfW Bankengruppe führt in Zusammenarbeit mit dem Bundeswirtschaftsministerium eine Informationskampagne unter dem Motto Konjunktur auf Tour durch. Dabei macht ein Infobus im April und Mai in rund 20 Städten in Deutschland Station, um vor Ort über das KfW-Sonderprogramm für Unternehmen und weitere Fördermöglichkeiten im Rahmen der Konjunkturpakete der Bundesregierung zu informieren.

Dr. Ulrich Schröder, Vorstandsvorsitzender der KfW Bankengruppe begründet die mobile Initiative: „Deutschland scheint die schwierigsten Zeiten der Finanz- und Wirtschaftskrise hinter sich zu haben. Doch der Aufschwung ist noch nicht gesichert; zur Stabilisierung ist nun notwendig, dass Unternehmen wieder investieren – und dafür geeignete Finanzierungen finden.“ Mit der Informationstour durch Deutschland will die KfW zusammen mit ihren Partnern deshalb über Fördermöglichkeiten informieren, die sich für kleine und mittlere Unternehmen und Freiberufler aus den Konjunkturpaketen ergeben.

Für Interessierte besteht nach Angaben der KfW die Möglichkeit, sich im Rahmen der Informationskampagne individuell beraten zu lassen. Die Vor-Ort-Beratungen, die an den jeweiligen Tagen von 10 bis 18 Uhr stattfinden, werden von Abendveranstaltungen bei den Industrie- und Handelskammern sowie den Handwerkskammern ergänzt, bei denen KfW-Finanzierungsexperten informieren und beraten.

Tourdaten und Stationen

Tourenplan

Stand: 13. April 2010 – Änderungen vorbehalten.

Bitte beachten, dass sich der Veranstalter Terminänderungen vorbehält. Deshalb vor der Anreise unbedingt den aktuellen Online-Tourenplan auf Änderungen überprüfen.

(KfW/ml)