WatchGuard Red Instead
Kampagne offeriert kostenlosen UTM-Austausch

WatchGuard XTM 5
WatchGuard XTM 5

WatchGuard Technologies bietet Unternehmen jeder Größe im Rahmen der neuen, weltweiten Handelskampagne „Red Instead“ bis einschließlich Juni 2010 die Möglichkeit an, im Einsatz befindliche UTM-Lösungen und Content-Security-Anwendungen des Mitbewerbs kostenlos gegen ein aktuelles Modell der WatchGuard-XTM- (Extensible Threat Management) und WatchGuard-XCS-Familie (Extensible Content Security) einzutauschen.

Wer sich gegen den bisherigen Anbieter entscheidet und für drei Jahre einen Nutzungsvertrag der WatchGuard-XTM- oder -XCS-Software-Suite abschließt, erhält die Hardware gratis dazu. Zur Auswahl stehen die Firewall-Systeme der XTM-Serie – XTM 2, 5 und 8 – und alle Content-Security-Lösungen der Watchguard-XCS-Reihe.

Mit dem Angebot will WatchGuard vor allem für mittelständische Unternehmen Anreize schaffen, sich intensiv mit der IT-Sicherheit auseinanderzusetzen und die Alltagstauglichkeit bestehender Systeme genau unter die Lupe zu nehmen.

„Malware, Viren und Hacker gehen mit der Zeit und arbeiten immer ausgeklügelter, heimlicher und zerstörerischer“, so Michael Haas, Regional Sales Manager D-A-CH-EE, WatchGuard Technologies. „Hier gilt es, am Ball zu bleiben und nicht blind auf bestehende Sicherheitstechnologie zu vertrauen. Diese ist in vielen Fällen auf die neuartigen Gefahren überhaupt nicht vorbereitet und kann ihnen damit auch nicht standhalten. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen soll unser ,Red Instead‘-Programm animieren, ihre aktuelle Lösung auf Herz und Nieren zu prüfen und sich über aktuelles Gefahrenpotenzial zu informieren.“

Die roten WatchGuard-Plattformen sollen sich durch modernste, mehrschichtige „Defense-in-depth“-Sicherheitsarchitekturen auszeichnen und Kleinstunternehmen wie Großkonzernen perfekten Schutz vor aktuellen Gefahren und einfache Administrierbarkeit bei gleichzeitig hoher Performance garantieren. (Quelle: WatchGuard Technologies GmbH/GST)