Elektronische Fachzeitschrift
E-Journal informiert über PV-Spitzenforschung

Download
Download

Die elektronische Zeitschrift Future Photovoltaics will künftig Fachleute und Hersteller der Photovoltaik-Branche in Zukunft vierteljährlich über die neuesten Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung von Universitäten, Konsortien und Produktionsforschungsgruppen informieren. Ein hohes Ziel für eine kostenlose Publikation, das aber realistisch ist, denn der Verlag Mazik Media verlegt für die Halb­lei­ter­in­dus­trie bereits ein ähnliches Magazin, das Future Fab International.

Nach eigenem Bekunden arbeiteten die Mitglieder des Redaktionsteams bereits seit Monaten eng mit führenden Unternehmen der Branche, Universitätsprogrammen zur Leistungssteigerung von Solarzellen sowie führenden Industrieverbänden zusammen, um die Richtigkeit und Fehlerfreiheit der künftigen Fachinhalte sicherzustellen und Labors einzubeziehen. Im Redaktionsteam mitwirken soll nach Angaben des Herausgebers auch der ehemalige Chefredaktor von PV Society und Semiconductor International, Aaron Hand.

Eine erste Ausgabe der Publikation Future Photovoltaics steht seit wenigen Tagen im Internet bereit. Vor dem Download ist eine Registrierung mit Namen, Jobdaten und E-Mail-Adresse nötig, eine Verifizierung dieser Daten (außer der Mailadresse) findet nicht statt.

(Mazik Media/ml)