Smartphones
HTC bringt fünf Smartphones mit Windows Phone 7

HTC 7 Mozart
HTC 7 Mozart

HTC hat heute mit den Modellen HTC 7 Surround, HTC 7 Mozart, HTC 7 Trophy, HTC 7 Pro und HTC HD7 fünf neue Smartphones vorgestellt, die auf der neuen Windows-Phone-7-Plattform von Microsoft basieren. Neben diversen Highend-Technologien will HTC den neuen Smartphones auch eine Reihe exklusiver Applikationen spendiert haben.

Mit Windows Phone 7 sollen Anwender mehr Aufgaben in kürzerer Zeit erledigen können. Der Windows-Phone-7-Hub soll beispielsweise den unmittelbaren Zugriff auf aktuellste und wichtigste Informationen und Inhalte ermöglichen. Windows Phone 7 integriert zudem einige der beliebtesten Microsoft-Services wie Xbox Live, Windows Live, Bing und Zune.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz werden die folgenden Windows-Phone-7-Varianten vorgestellt:

  • HTC 7 Mozart – Music-Phone: Das Gehäuse des HTC 7 Mozart ist aus massivem Aluminium hergestellt und und soll elegantes Design mit hochwertiger Haptik kombinieren. Musik und Videos sollen sich dank integriertem Dolby Mobile und SRS WOW HD in virtueller Surround-Sound-Qualität wiedergegeben lassen. Mit Microsoft Zune synchronisieren Anwender das HTC 7 Mozart mit ihrem PC, um auch mobil auf Musik und Videos zuzugreifen.
  • HTC 7 Trophy – Mobile-Gaming-Phone: Das HTC 7 Trophy bietet Gamern den Xbox-Live-Service und hohe Reaktionsschnelligkeit bei Action-Spielen, die der 1 GHz schnelle Snapdragon-Prozessor ermöglicht. Den passenden Rahmen liefert ein 3,7 Zoll (9,4 cm) großer WVGA-Touchscreen. Hi-Fi und Surround Sound (dank SRS WOW HD) sollen ein grandioses Audioerlebnis bei Spielen, Videos oder Musik garantieren.
  • HTC HD7 – Entertainment- und Multimedia-Phone: Das HTC HD7 soll dank des 4,3 Zoll (10,9 cm) großen kapazitiven Touchscreen-Bildschirms ein cineastisches Erlebnis beim Abspielen von Videos ermöglichen. Einfach den Ständer auf der Geräterückseite ausklappen, das Smartphone auf den Tisch stellen und entspannt zurücklehnen. Das HD7 soll auch für Gamer geeignet sein, die unterwegs Xbox Live nutzen wollen: Zuhause auf der Konsole begonnene Games werden auf das HD7 übertragen und können weitergespielt werden.

Außerhalb der DACH-Region werden folgende Windows-Phone-7-Varianten vorgestellt:

  • HTC 7 Surround – Hi-Fi- und Multimedia-Phone: Das HTC 7 Surround soll das ultimative Multimediagerät für Gaming, Filme oder Musik sein. Highlights sind der ausziehbare Lautsprecher, ein ausklappbarer Ständer und die Unterstützung von Dolby Mobile und SRS WOW HD. Um Musik und Videos mit Surround Sound mobil genießen zu können, soll es somit keiner Kopfhörer mehr bedürfen.
  • TC 7 Pro – Produktivitätsphone: Power-Anwender, die in Beruf und Freizeit das Maximum aus ihrem Smartphone herausholen wollen, können auf den schlanken Slider HTC 7 Pro zählen. Das Gerät verfügt über eine vollwertige QWERTY-Tastatur für lange Texteingaben sowie Produktivitätsanwendungen für das Sortieren, Scannen und Verwalten von Outlook-E-Mails, das Öffnen und Bearbeiten von Office-Dokumenten sowie die HTC Börsenkurs-App.

Die fünf neuen HTC-Smartphones werden ab dem 21. Oktober 2010 über Mobilfunkanbieter und Fachhändler in Europa, Asien und Nordamerika auf den Markt kommen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz werden ausschließlich die Modelle HTC HD7, HTC 7 Mozart und HTC 7 Trophy erhältlich sein. (Quelle: HTC Corp./GST)