Spielwarenbranche
Spielwarenmesse 2011 informiert über Nachhaltigkeit

Die Nürnberger Spielwarenmesse International Toy Fair widmet sich erstmalig im Rahmen des diesjährigen Schwerpunktthemas Toys go green – natürlich spielen! der Nachhaltig­keit und den ökologischen Aspekten der Spielzeugbranche: Wie kann die Materialwahl, Produktion, Verpackung, Transport und Logistik umweltfreundlicher gestaltet werden?

Ganz praxisnah können sich Fachbesucher vor Ort vom TÜV Rheinland zu diesen und weiteren Fragen der Nachhaltigkeit  beraten lassen. Mehrere Themeninseln in Eingang Mitte präsentieren zudem verschiedene Aspekte rund um nachhaltige Spielwaren und die Spielwarenproduktion.

Die Nachhaltigkeit ist aber nicht das einzige Thema in Nürnberg: Dieses Jahr werden die Hersteller in Nürnberg geschätzte 70.000 Neuheiten präsentieren. Damit die Fachbesucher trotz dieser Fülle den Überblick nicht verlieren, bietet der Veranstalter das InnovationCenter in Halle 4 und den InnovationGuide an. Die Produkte, die durch Spielspaß, Kreativität, Sicherheit oder Nachhaltigkeit besonders hervorstechen, werden in fünf Kategorien mit dem ToyAward, dem Neuheitenpreis der Spielwarenmesse zur Eröffnungsfeier am 02.02.2011 ausgezeichnet werden.

Ein ebenfalls wichtiger Aspekt sind Kontakte und Netzwerke in der Branche. Unter den zahlreichen Gelegenheiten zum Kontakteknüpfen auf der Spielwarenmesse gibt es deshalb drei Treffpunkte, die individuelle Zielgruppen ansprechen: das LicenseCenter und die YourToyCom Lounge, beide im Eingang Mitte sowie das SpieleCafé in Halle 10.0.

Gegen Messeende bietet der 2. Internationale Spielwarenkongress am 08.02.2011 Händlern und Herstellern eine letzte, zentrale Gelegenheit, sich intensiv mit den Themen Nachhaltigkeit, Social Media, Online-Marketing & -Handel und Spielzeugsicherheit zu befassen.

Die Messe findet vom 3. bis 8. Februar 2011 im Messezentrum Nürnberg statt. Erwartet werden neben 2683 Ausstellern (2010: 2625) rund 76.000 Fachbesucher aus über 100 Ländern. Das komplette Programm steht online zur Verfügung.

(Spielwarenmesse / ml)