CeBIT 2011
App erleichtert mobile Telefonkonferenzen

Plantronics Voyager PRO UC
Plantronics Voyager PRO UC

Plantronics hat auf der CeBIT 2011 eine so genannte InstantMeeting-App für Android– und BlackBerry-Smartphones vorgestellt. Mit der App sollen sich mobile Nutzer von unterwegs mit einem Tastendruck in Telefonkonferenzen einwählen können.
.
Eine 2010 veröffentlichte Studie von Plantronics („How we Work: Communication Trends of Business Professionals“) zeigt, dass mehr als 90 % der Angestellten einen Teil ihrer Arbeitszeit außerhalb des Büros verbringen. Dennoch müssen die meisten dieser Mitarbeiter unabhängig von ihrem Arbeitsort „regelmäßig“ oder „ständig“ an Meetings in Telefonkonferenzen oder online teilnehmen.

Die InstantMeeting-App von Plantronics soll dem mühseligen Eingeben von Nummern, ID-Codes, Passwörtern und #- oder *-Zeichen ein Ende setzen: Die App soll automatisch und mit nur einem Knopfdruck die Einwahlnummern führender Anbieter synchronisieren und keine weitere Eingabe von Zugangscodes verlangen. Der Nutzer muss sich keine Passwörter merken, verwählt sich nicht und verpasst keinen Konferenztermin mehr. Wird die Verbindung unterbrochen (z.B. wegen Empfangsstörungen), kann der Teilnehmer das Gespräch mit einem Tastendruck wieder aufnehmen. Zudem kann er alle Beteiligten unkompliziert benachrichtigen, wenn er sich später in die Konferenz einwählt.

„Obwohl Kommunikationsmittel wie IM, SMS und E-Mail alltäglich geworden sind, verbringen Mobile Professionals immer mehr Zeit in Meetings, insbesondere in Telefonkonferenzen. InstantMeeting ermöglicht einen schnellen und intuitiven Zugang zu Telefonkonferenzen, so dass sich der Mitarbeiter voll und ganz auf seine eigentliche Aufgabe konzentrieren kann“,

so Gunjan Bhow, VP und GM New Ventures, Plantronics. Gleichzeitig zeigt das Unternehmen auf der CeBIT auch die nötige Hardware. Plantronics’ neue SmartSpeaker-Serie Calisto wurde speziell für die Nutzung im Home Office und mit Unified Communications (UC) entwickelt. Damit können Anrufe über PC, Mobiltelefon und – je nach Modell – sogar Festnetz angenommen und zwischen verschiedenen Geräten gewechselt werden. Ein schnurloses Clip-Mikrofon verschafft Bewegungsfreiheit. Über das Mikrofon können Stummschaltung aktiviert sowie Anrufe angenommen und beendet werden.

Das neue Bluetooth-Headset Voyager PRO UC ermöglicht die Nutzung eines einzigen Headsets für Mobiltelefon und PC. Intelligente Sensortechnologie im Headset registriert, ob es getragen wird. So können eingehende Anrufe durch das Aufsetzen des Headsets beantwortet werden. Beim Absetzen des SmartSets wird der Anruf direkt an das Mobiltelefon oder PC-Softphone weitergeleitet. Wenn das Headset nicht genutzt wird, verhindert die automatische Tastensperre ein versehentliches Wählen.

Partner soll auf folgende Partnerständen vertreten sein:

  • Microsoft: Halle 4, Stand A26 – Partnerstand-Nr. P01
  • GFT: Halle 12, Stand C06
  • Herweck: Halle 15, Stand H05
  • Komsa Systems: Halle 12, Stand C69
  • Michael Telekom: Halle 14, Stand H30 Planet Reseller

Die Plantronics InstantMeeting App soll ab sofort beim Android Marketplace, in der BlackBerry App World und online erhältlich sein. Bei der Probeversion sind 20 Einwahlen in Telefonkonferenzen kostenlos. Während der CeBIT (1.-5. März 2011) erhalten Nutzer beim Download dieser Version über die Plantronics-Webseite 1000 Gratiseinwahlen. Die Premiumversion der InstantMeeting App mit unbegrenztem Limit ist im Android Marketplace, der BlackBerry App World und im Laufe des Jahres auch für das iPhone erhältlich. Außerdem wird InstantMeeting für Microsoft Office Outlook, Office Communicator, Lync und Skype angeboten.

Das Plantronics Voyager PRO UC soll ab sofort für 149 Euro (zzgl. MwSt.) erhältlich sein. Im Preis enthalten sind ein Mini-USB-Bluetooth-Adapter und eine Software für die Interaktion zwischen PC und Mobiltelefon.

Alle vier Modelle der Smart-Speaker-Serie Calisto 800 sind für Microsoft Communicator sowie Lync optimiert und sollen ab März 2011 im Fachhandel erhältlich sein. Die Standardversionen des Calisto 820, 825, 830 und 835 sind mit den UC-Anwendungen führender Anbieter wie Avaya, Cisco, IBM und Skype kompatibel und sollen ab Sommer 2011 erhältlich sein. Das schnurlose Mikrofon PA50 ist als Zubehör für die Modelle Calisto 820 und 830 verfügbar. (Quelle: Plantronics/GST)