LaCie Wuala
Online-Speicher mit verschlüsselter iPhone-App

Wuala-iPhone-App
Wuala-iPhone-App

Wuala ist ein sicherer Online-Speicher von LaCie, für den es jetzt auch eine iPhone- und iPod-touch-App gibt. Damit kann der Benutzer auf seine persönlichen Daten auch von unterwegs aus zugreifen. Benutzer können mit Wuala automatische Backups erstellen, Dateien synchronisieren, speichern, teilen und von überall darauf zugreifen. Im Unterschied zu anderen Online-Speichern sollen Daten immer direkt auf dem Endgerät ver- und entschlüsselt werden. Das Passwort verlässt das Gerät nie, so dass niemand – nicht einmal Wuala/LaCie – Zugriff auf die Daten hat. Außerdem sollen die Wuala-Rechenzentren ausschließlich in Europa (Schweiz, Deutschland, Frankreich) stehen.

Mit der Wuala-iPhone-App können Dateien mit verschiedenen Anwendungen geöffnet werden. Somit kann z.B. eine Präsentation angeschaut, Musik gehört und Dateien mit Kollegen geteilt werden. Vom Benutzer ausgewählte Dateien können zudem für eine spätere lokale Offline-Verwendung gespeichert werden.

Die neue Applikation für iPhone und iPod touch ergänzt das Wuala-Portfolio im Cloud-Storage-Bereich um die mobile Komponente. Mit automatischem Backup, Synchronisation und der Datenverschlüsselung sollen Wuala allen Anforderungen eines Online-Speichers entsprechen.

Wuala für iPhone und iPod touch soll ab sofort kostenlos im Apple App Store erhältlich sein. Weitere Informationen über die Wuala-iPhone-App gibt es online.

Die Wuala-Technologie wurde an der ETH Zürich (Eidgenössische Technische Hochschule Zürich) in der Schweiz entwickelt, die Übernahme durch LaCie erfolgte 2009. (Quelle: LaCie/GST)