Tablets
Apple stellt iPad-Nachfolger iPad 2 vor

Apple iPad 2
Apple iPad 2

Apple hat gestern Abend den lange erwarteten Nachfolger seines den Tablet-Markt dominierenden iPad vorgestellt. Das iPad 2 bietet zwar keine großen technischen Innovationen, ist aber dünner, leichter und schneller, bietet ein paar interessante Neuerungen und arbeitet mit der neuen iOS-Version 4.3.

Das iPad 2 ist je nach Modell bis zu 33 Prozent dünner und bis zu 15 Prozent leichter als das iPad. Auch das neue Tablet integriert ein 9,7 Zoll großes Multitouch-Display mit LED-Backlight. Neu ist der Dual-Core-Prozessor Apple A5, der doppelt so schnell wie der A4 im iPad sein und die 9-fache Grafikleistung bieten soll. Die Akkulaufzeit soll dennoch weiterhin bei bis zu zehn Stunden liegen.

Das iPad 2 integriert zwei Kamera (720p in der Rückseite, VGA in der Front), das iPad hatte keine.
Die VGA-Kamera in der Vorderseite kann für Apples Videotelefonielösung FaceTime genutzt werden. Zusätzliche bietet das iPad 2 Funktionen wie einen integrierten Gyrosensor, HSUPA-Unterstützung für verbesserten 3G-Upload und HDMI-Video-Spiegelung, dank der man den Bildschirminhalt mit einem optionalen Adapter (39 US-Dollar) auf einen HDTV oder ein hochauflösendes Display übertragen kann.

Neu sind auch die sogenannten Smart Cover, die das Display des iPad 2 schützen und mit magnetischen Scharnieren am Tablet angebracht werden. Smart Cover wecken das iPad 2 zudem automatisch aus dem Ruhezustand, wenn es geöffnet wird, und schicken es in den Ruhezustand, wenn es geschlossen wird. Ein weiches Innenfutter aus Mikrofaser soll den Bildschirm sauber halten. Zusätzlich können die Smart Cover zu einem Ständer für das Tablet gefaltet werden. Apple bietet Polyurethan- (39 US-Dollar) und Leder-Varianten (69 US-Dollar) in jeweils fünf verschiedenen Farben an.

Das Apple iPad 2 wird mit Speicherkapazitäten von 16, 32 und 64 GByte angeboten, die Preise liegen bei 499, 599 und 699 US-Dollar (WLAN-Modell) bzw. 629, 729 und 829 Euro (WLAN+3G-Modell). Alle Varianten werden in Schwarz und Weiß angeboten. Das iPad 2 soll in den USA am 11. März auf den Markt kommen, in Deutschland ist es am 25. März soweit. (Quelle: Apple/GST)