Monatsbericht des BMWi
Marktchancen der Elektromobilität für KMU

Download
Download

Jeden Monat erscheint eine Ausgabe der Monatsberichte des Bun­deswirtschaftsministeriums (Schlaglichter der Wirtschaft), das den Stand der Entwicklung in Deutschland umreißt. Das Hauptthema der August-Ausgabe ist die Elektromobilität. Beleuchtet werden der dafür notwendige Strukturwandel der Automobilindustrie, die wichtigsten Innovationsaufgaben und die Marktchancen, die sich aus der Entwicklung für kleine und mittlere Unternehmen ergeben. Die August-Ausgabe der Schlaglichter steht per Download kostenfrei im Internet zur Verfügung.

Wirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler betont in seinem Editorial der August-Ausgabe, dass Förderprogramme für den nötigen Wandel allein nicht ausreichen: „Die Investitionen müssen von den Unternehmen geleistet werden. Die Entwicklung und Herstellung der Komponenten, der Autos und der Infrastruktur ist Sache der Unternehmen und nicht des Staates.“

Gleichzeitig müsse aber auch die Grundlagenforschung für Batterie- und Stromspeichertechnik sowie für Material- und Energieeffizienz vorangetrieben werden. Hierfür habe die Bundesregierung im Mai 2011 eine weitere Milliarde Euro bereitgestellt. Rösler weist in diesem Zusammenhang zu Recht darauf hin, dass diese Forschungsförderung technologieoffen sein muss, da noch nicht absehbar sei, welche Antriebskonzepte sich tatsächlich durchsetzen werden.

Analysen der Entwicklung und Lage des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus runden das Thema ab.

(BMWi / ml)