BMU-Broschüre

Tiefengeothermie-Ratgeber erscheint in 3. Auflage

Kostenfreier Download

Kostenfreier Download

Die ersten beiden Auflagen des Ratgebers Tiefe Geothermie – Nutzungsmöglichkeiten in Deutschland des Bundesumweltministeriums (BMU) fanden unerwartet viel Anklang und waren deshalb schnell vergriffen. Nun steht eine neue, erweiterte Auflage für alle Interessenten bereit. Die Broschüre bietet auf 80 Seiten jede Menge Infos der Experten des Leibniz-Instituts für Angewandte Geophysik (LIAG) zur so­ genannten Tiefengeothermie. Neu hinzugekommen ist eine Beschreibung des Geothermischen Informa­tionssystems GeotIS, das im Internet Daten zur Geothermie öffentlich zugänglich macht.

Dr. Rüdiger Schulz, Leiter der Sektion Geothermik und Informationssysteme am LIAG und einer der vier Autoren der Informationsschrift sieht in der starken Nachfrage ein Indiz dafür, dass noch immer ein großer Bedarf an fachlich fundierten Informationen zur Tiefengeothermie besteht.

Die nunmehr dritte Auflage der Broschüre stellt deshalb erneut die wichtigsten Aspekte zur Nutzung tiefer Geothermie in Deutschland dar. Neben thermophysikalischen und hydraulischen Grundlagen werden Testverfahren und verschiedene Systeme zur Wärmegewinnung durch Tiefengeothermie erläutert sowie Regionen mit besonders aussichtsreichen Bedingungen für eine Erschließung der tiefen Erdwärme in Deutschland dargestellt.

Neben dem Geothermischen Informationssystems GeotIS werden in der neuen Auflage ausgesuchte geothermische Projekte vorgestellt, die zeigen, dass Geothermie in Regionen mit ganz unterschiedlichen Voraussetzungen funktionieren kann und auch in vielen Gebieten Deutschlands eine sinnvolle Variante regenerativer Energien darstellt.

Zielgruppe der Publikation sind Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Journalisten, Lehrer und an Naturwissenschaften und neuen Technologien Interessierte. Die Broschüre steht per PDF-Download kostenfrei im Internet bereit. (Quelle: LIAG/ml)

Anzeige
Buying|Butler

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.