Philips ErgoSensor
Intelligenter Monitor kontrolliert die Sitzhaltung

Philips ErgoSensor
Philips ErgoSensor

Philips hat mit ErgoSensor eine Technologie entwickelt, die im Monitor integriert ist und das Benutzerverhalten misst. Sie gibt dann Empfehlungen für eine ergonomische Haltung, für den optimalen Betrachtungsabstand, und sie erinnert an Pausen. Zudem sparen die Monitore laut Philips bis zu 80 % Energie, indem der Monitor ausgeschaltet wird, wenn der Nutzer nicht vor dem Bildschirm sitzt.

In dem neuen ErgoSensor-Monitor 241P4LRY ist eine kleine Kamera eingebaut, die ihre Daten an einen Prozessor liefert. Über diese Komponenten werden der Augenabstand zum Display und die Kopfhaltung analysiert. Bei Fehlhaltungen erscheint am Bildschirm ein Hinweis, dass der Benutzer den Sitzabstand korrigieren soll. Auch auf nötige Pausen wird hingewiesen. Da die gesamte Intelligenz im Monitor eingebaut ist, muss keine Software installiert werden.

Das Datenblatt des ErgoSensor-Monitors sowie das zugehörige Benutzerhandbuch hat Philips als PDFs online verfügbar. (Quelle:/hw)