GIS on Demand
Niedersachsen hängt Geodaten in die Cloud

GIS on Demand, © grit – graphische Informationstechnik Beratungsgesellschaft mbH
GIS on Demand

Das Landesamt für Geoinformationen und Landentwicklung Niedersachsen (LGLN) hat in Kooperation mit den Unternehmen grit und Fujitsu Technology Solutions die Software „GIS on Demand – Niedersachsen“ entwickelt, eine cloud-fähige, einfach zu bedienende und leistungsstarke Online-Lösung.

Dabei bindet grit (graphische Informationstechnik Beratungsgesellschaft mbH) die Geobasisdaten des LGLN online ein und erstellt die landesspezifischen Konfigurationen, während Fujitsu die komplette Cloud-Infrastruktur zur Verfügung stellt. Das Geografische Informationssystem (GIS) on Demand lässt sich in die Office-Umgebung integrieren und nutzt vorhandene Datenbanken und Kartendienste.

„GIS on Demand – Niedersachsen“ wird auf der kommenden Intergeo in Hannover (9.–11. Oktober 2012) erstmals vorgestellt und freigeschaltet. (Quelle: Fujitsu/ff).