media-control-Halbjahresreport
Der E-Book-Marktanteil steigt fast auf das Doppelte

Dem E-Book-Halbjahresreport von media control zufolge wurden in den ersten sechs Monaten 2012 hierzulande rund 4,59 Mio. kostenpflichtige E-Books heruntergeladen. Damit hätten die Verkaufszahlen bereits fast das Niveau des gesamten Jahres 2011 erreicht. Auch der E-Book-Anteil am Buchmarkt insgesamt hat sich gesteigert.

Rangierte der Marktanteil 2011 noch bei 1 %, so lag er im ersten Halbjahr 2012 schon bei 2 %. Der höhere Absatz gehe allerdings mit einem niedrigeren E-Book-Preis einher. Im vergangenen Jahr habe ein digitales Buch im Schnitt 9,56 Euro gekostet; zwischen Januar und Juni 2012 hätten die Leser nur noch durchschnittlich 8,64 Euro gezahlt.

Zudem teilt media control mit, dass es zusätzlich zu den kostenpflichtigen E-Book-Käufen noch rund 3,24 Mio. kostenlose E-Book-Downloads gab. Damit seien im ersten Halbjahr 2012 rund 41 % aller E-Book-Downloads auf Gratistitel entfallen.

Basis des E-Book-Reports ist eine repräsentative Umfrage unter 10.000 Personen. (Quelle: media control/sp)