Mittelstandsindex Januar 2013
Die Stimmung zum Jahresbeginn ist gut

IT-Mittelstandsindex Januar 2013, © techconsult
IT-Mittelstandsindex Januar 2013

Für die Mehrheit der deutschen mittelständischen Unternehmen begann das Jahr 2013 mit positiven Umsätzen. Obwohl der Index der wirtschaftlichen Entwicklung gegenüber Dezember um vier Punkte zurückging, überwogen bei einem Indikator von 108 Punkten noch immer die Unternehmen mit steigenden Umsätzen gegenüber denen mit rückläufigen recht deutlich.

Innerhalb der Branchen gibt es signifikante Unterschiede in der Umsatzentwicklung. Die Aussichten für das Frühjahr haben sich nochmals auf hohem Niveau verbessert: Der Index der wirtschaftlichen Erwartungen stieg um vier Zähler auf 130 Punkte und weist auf überaus optimistische Erwartungen der Mittelständler auf das erste Quartal hin. Der Index der realisierten Ausgaben für Informations- und Kommunikationstechnologie (IT/TK) lag im Januar bei 112 Punkten und somit punktgleich mit dem Dezemberwert. Der Planungsindex für IT-/TK-Ausgaben liegt aktuell bei 130 Punkten und somit auf gleichem Level wie im Monat zuvor.

Der IT-Mittelstandsindex ist ein Projekt von Fujitsu und techconsult. (Quelle: techconsult/yc)