Nationale Prozessbibliothek
Bund und Berlin bündeln Verwaltungsabläufe

Forschungsprojekt Nationale Prozessbibliothek, © www.prozessbibliothek.de
Nationale Prozessbibliothek

Der Bund und das Land Berlin haben eine Kooperationsvereinbarung für das Forschungsprojekt Nationale Prozessbibliothek unterzeichnet. Damit entsteht die erste verwaltungsübergreifende und umfassende Online-Plattform für Prozessmanagement.

Bund, Länder und Kommunen stellen ihre öffentlichen Verwaltungsabläufe in das Register ein und dokumentieren damit die Verwaltungsprozesse. Das gesammelte Prozesswissen wird analysiert und lässt sich dann vielfältig nutzen, z.B. als Basis für den Auf- und Ausbau von verwaltungsübergreifenden Servicecentern oder zur Identifikation von Referenzprozessen. Anlässlich der Unterzeichnung erklärte Staatssekretärin Cornelia Rogall-Grothe:

„Mit der Nationalen Prozessbibliothek werden Informationen über Verwaltungsprozesse für die Verwaltungen in Bund, Ländern und Kommunen einfach und zentral zugänglich und der Austausch zwischen den Verwaltungsebenen gefördert. Damit sparen wir Kosten und vermeiden parallele Arbeiten.“

(Quelle: BMI/ff)