Staat & Verwaltung
Startschuss für den Zukunftskongress fällt in Berlin

Vom 25. bis 26. Juni 2013 findet heuer im Berliner Congress Center (bcc) erstmals der Zukunftskongress Staat & Verwaltung statt. Die vier zentralen Themenfelder sind „zukunftsorientiertes Regierungs- und Verwaltungshandeln“, „Strukturen, Prozesse und Dienstleistungen“, „öffentliche Finanzen, Effizienz und Transparenz“ sowie „Führung, Personal und Kompetenzen“.

Anzeige

Zukünftig soll sich der Kongress für die Verwaltungen in Deutschland, im deutschsprachigen Raum und auch darüber hinaus zu einem wichtigen Jahrestreffen etablieren, bei dem Experten aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam Antworten auf drängende Fragen von Staat und Verwaltung suchen. Dazu zählen etwa Diskussionen darüber, ob die Verwaltungsorganisationen effizient und zeitgemäß aufgestellt sind oder welche Strukturen nötig sind, um in Zeiten der Globalisierung und des Internets Aufgaben richtig zu analysieren und zu lösen.

Für interessierte Vertreter der öffentlichen Verwaltung, Abgeordnete und Mandatsträger aus Bund, Ländern und Gemeinden sowie Vertreter von wissenschaftlichen Institutionen und Verbänden der öffentlichen Hand gibt es einen Sonderpreis von 96 Euro. (Quelle: Wegweiser Media & Conferences GmbH Berlin/ff)