Umweltmanagementsysteme
DIN befragt Anwender zur Neufassung der ISO 14001

Das Deutsche Institut für Normung (DIN) lädt Anwender der Umweltmanagement-Norm ISO 14001 und andere beteiligte Parteien dazu ein, an einer Online-Befragung teilzunehmen. Sie geht in den laufenden Verbesserungsprozess der Norm ein und soll den Experten, die die nächste Version entwickeln, Anregungen geben.

Ziel der Befragung sei es, die Bedürfnisse der Anwender und anderer beteiligter Parteien im Zusammenhang mit den Umweltmanagementnormen zu erfassen und zu verstehen, um die aktuelle Fassung der ISO-Normen 14001:2004 „Umweltmanagementsysteme – Anforderungen mit Anleitung zur Anwendung“ und 14004:2004 „Umweltmanagementsysteme – Allgemeiner Leitfaden über Grundsätze, Systeme und unterstützende Methoden“ weiterzuentwickeln. Die Befragung berücksichtigt laut DIN die wichtigsten Diskussionspunkte der aktuellen ISO-Arbeitsgruppen. Die Publikation der neuen Version ist für 2015 geplant.

Das Institut betont, dass die Befragung nicht mehr als 20 Minuten in Anspruch nimmt und dass alle Antworten vertraulich behandelt werden. Der Datensatz werde interessierten Parteien auf Anfrage zur Verfügung gestellt.

Die (mehrsprachig verfügbare) Befragung findet über die ISO-Website statt; sie läuft noch bis 30. April 2013. (Quelle: DIN/sp)