E-Government
Göttingen vereinbart Behördentermine online

Wer in Göttingen zum Einwohnermeldeamt oder zur Straßenverkehrsbehörde gehen muss, kann seine Termine ab sofort online vereinbaren. Der niedersächsischen Behörde zufolge lassen sich mithilfe des neuen Online-Terminservices die Wartezeiten deutlich verringern – insbesondere während der besonders gefragten Zeiten. Laut städtischen Angaben sind seit dem Start der Testphase Ende Juni 2013 rund 700 Termine online vereinbart worden.

Auf der eigens für den Terminservice eingerichteten Internet-Seite termin.goettingen.de wählt der Bürger zwischen der Einwohnermeldehalle und der Straßenverkehrsbehörde aus. Anschließend werden die verschiedenen Dienstleistungen, – etwa die Beantragung eines Personalausweises, einer Meldebescheinigung oder eines Führerscheins – sowie die freien Zeiträume angezeigt. Nach Erhalt einer Bestätigungsmail muss der gebuchte Termin durch Anklicken eines Links bestätigt werden, bevor er automatisch in die vorhandenen Anrufsysteme im Neuen Rathaus integriert und die vergebene Terminnummer per E-Mail herausgegeben wird. (Quelle: Stadt Göttingen/ff)