Android OS 4.3, Apple iOS 7 und Windows 8.1
Whitepaper klopft Tablet-Systeme auf Risiken ab

Risiken der Tablet-Nutzung und Vergleich der Sicherheitsfunktionen von Android OS 4.3, Apple iOS 7 sowie Windows 8.1, © Experton Group
Per Mail bestellen

Seit September 2013 ist der Datenschutzspezialist und MittelstandsWiki-Autor Oliver Schonschek Analyst und Manager Advisor bei der Experton Group. Nun ist dort sein erstes Whitepaper erschienen: „Risiken der Tablet-Nutzung und Vergleich der Sicherheitsfunktionen von Android OS 4.3, Apple iOS 7 sowie Windows 8.1“. Es zeigt, dass die aktuellen Tablet-Betriebssysteme deutliche Unterschiede aufweisen, wenn es um eine saubere Trennung von Nutzern, Apps und Daten geht.

Analysiert werden die Risiken der Nutzung von Tablets. Ein besonderer Fokus liegt auf den Risiken bei Geräteverlust und gemischter, betrieblicher und privater Tablet-Nutzung (Bring your own Device, Consumerization of IT). Es werden Sicherheitsfunktionen der Betriebssysteme Android OS 4.3, Apple iOS 7 und Windows 8.1 miteinander verglichen, um deren Eignung zur Abwehr der beschriebenen Gefahren zu untersuchen. Ein wichtiges Kriterium der Eignung mobiler Betriebssysteme für Unternehmenszwecke ist die Verwaltung von Nutzern, Apps und Daten. Deutliche Unterschiede zeigen sich aber auch, wenn verhindert werden soll, dass Nutzer verbotene oder gefährliche Apps auf Tablets verwenden, die die betrieblichen Daten gefährden könnten.

Das Whitepaper kann man mit einer Mail-Anfrage an clientservice@experton-group.com kostenfrei bestellen. (red)