RZ Minden-Ravensberg/Lippe
Die ersten SEPA-Buchungen laufen erfolgreich

© beermedia - Fotolia.com
32 Kommunen im Landkreis KRZ können bereits SEPA.

Das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensburg/Lippe (KRZ) hat für 32 Kommunen den ersten Quartalsabbuchungslauf unter SEPA-Bedingungen erfolgreich durchgeführt. Die Umstellung, die ab 1. Februar 2014 im Zahlungsverkehr verpflichtend ist, erfolgte ohne Probleme.

Der IT-Dienstleister stellte den Hausbanken die Abbuchungsbeiträge für das vierte Quartal – hauptsächlich Grundbesitzabgaben und Gewerbesteuerfälle – im neuen SEPA-XML-Format zur Verfügung. Gerade das SEPA-Lastschriftverfahren ist sehr aufwendig, da es neben IBAN und BIC auch noch die Mandatsreferenz sowie Gläubiger-ID zu übermitteln und abzugleichen gilt.

Insgesamt führte das KRZ für die 32 beteiligten Kommunen rund 241.000 Abbuchungsvorgänge im Wert von über 64 Mio. Euro durch. Dem SEPA-Startlauf waren intensive Test mit den beteiligten Kreditinstituten vorausgegangen, für die diese große Anzahl an Datensätzen ebenfalls eine Premiere war. (Quelle: KRZ/ff)