Wohnberechtigungsschein
Berlin ermöglicht WBS-Check online

Für den Erhalt eines Wohnberechtigungsscheins (WBS) müssen Antragsteller bestimmte Voraussetzung bei Einkommen und Haushaltsgröße mitbringen. Diesen Check können Berliner Bürger nun einfach online mit dem WBS-Rechner durchführen.

Für die Berechtigung sind das Haushaltseinkommen und die Haushaltsgröße (d.h. die Personenanzahl) maßgeblich. Die Anwendung fragt zu jedem Haushaltsmitglied das Einkommen ab, so auch bei Kindern das Kindergeld. Mit den Hilfe-Buttons erhält der Nutzer weitere Informationen, was z.B. zum Haushaltseinkommen zählt. Mithilfe dieser Größen ermittelt der WBS-Rechner, ob ein Antrag erfolgsversprechend ist. Die Angaben erfolgen ohne Namensnennung, die Daten werden nicht gespeichert oder weiterverarbeitet. Ein weiterführender Link führt zu den Antragsformularen.

Wie die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt mitteilte, bietet der WBS-Rechner nicht nur einen neuen Service für Bürger, sondern auch eine Entlastung für die bezirklichen Wohnungsämter sowie die landeseigenen städtischen Wohnbaugesellschaften. Diese vermieten im Rahmen des mit dem Land Berlin geschlossenen Bündnisses für soziale Wohnungspolitik und soziale Mieten einen erheblichen Anteil ihrer Wohnung an Bezieher eines WBS. (Quelle: Berlin/ff)