Summer of Code 2014
Google finanziert Open-Source-Projektarbeit

Google hat die diesjährigen Teilnehmer an seinem Summer of Code 2014 bekanntgegeben. Insgesamt 1307 Studenten werden ab Mai bei Projekten von Mentor-Organisationen mitarbeiten.

Dabei übernehmen die Jungprogrammierer Aufgaben bei der Entwicklung von Open-Source-Projekten und werden dabei von Mentoren angeleitet. Google finanziert ihnen in dieser Zeit ein Stipendium. Die Projekte, an denen gearbeitet wird, hat der Suchmaschinenbetreiber zuvor zusammen mit den Mentoren aus mehr als 6300 eingereichten Vorschlägen ausgewählt.

Google ist weltweit einer der größten Förderer von Open Source und spendet jedes Jahr hohe Beträge für diverse Projekte. Den Google Summer of Code gibt es seit 2005, er findet dieses Jahr zum zehnten Mal statt. (Quelle: Google/rf)