Logo oben links
Das erwarten Nutzer auf Shop-Webseiten

Welche Elemente erwarten Nutzer auf Online-Shops, was muss angeboten werden, was kann? Und womit lassen sich Kunden noch begeistern? Und wo müssen die Must-have-Elemente und -Funktionen platziert werden? Diesen Fragen ist die eResult GmbH in einer Studie nachgegangen.

Einige Ergebnisse der aktuellen Studie Mental Maps 2014 (Imagery VI): Fast alle untersuchten Elemente (z.B. Warenkorb, Suchfunktion, Hauptnavigation etc.) werden bei einem Online-Shop an ähnlicher Stelle erwartet. So sollte z.B. das Logo oben links bleiben. „Mag vielleicht selbstverständlich klingen, ist vor dem aktuellen Hintergrund experimentierfreudiger Unternehmen dennoch eine wichtige Erkenntnis, sich dies in Erinnerung zu rufen“, so ein Tipp in der Studie.

Zentral sei auch die Verfügbarkeit von Versandkosten. Die Kunden erwarten sie offenbar stets in der rechten Marginalspalte. Interessant sei dabei die Betrachtung der Relevanz: Die Verfügbarkeit sei im Verlauf der letzten zwei Jahre deutlich wichtiger geworden und Kunden seien deutlich unzufriedener, wenn diese Informationen nicht vorhanden sind.

Auch die Erwartungen an Zahlungsoptionen sind laut der Untersuchung wichtiger geworden; der Home-Button müsse nicht nur als separates Element vorhanden, sondern auch entsprechend gut umgesetzt sein. Bezüglich der Erwartungen an die Gestaltung spielten aktuell vor allem die Entwicklungen aus dem mobilen Bereich eine Rolle, da sich die Interaktionsschemata von Smartphone und Tablet auch auf den PC übertragen.

Einen kostenfreien Auszug der Studienergebnisse gibt es nach Anmeldung als PDF zum Herunterladen. Der vollständige Studienband Deutschland kostet 99 Euro. (Quelle: eResult/hw)