Solaris Studio 12.4
Das Neurelease hat schärfere Werkzeuge

Oracle hat die Version 12.4 seiner Entwicklungsumgebung Solaris Studio herausgebracht. Das Release verspricht verbesserte Analysetools und unterstützt C++ 2011 sowie OpenMP 4.0.

Der neu gestaltete Oracle Solaris Studio Performance Analyzer enthält jetzt u.a. Funktionen wie eine intuitive Datenorganisation, Timeline-Ansichten oder Code-Navigation, die man per Mausklick dazuschalten kann. Der Oracle Solaris Studio Code Analyzer wiederum soll die Anwendungen vor Schwachstellen wie z.B. Speicherlecks schützen. Das Prüfinstrument kann die häufigsten Programmierfehler schnell und genau identifizieren.