Gesetze im Internet
Brandenburg baut seine Landesrechtsdatenbank aus

BRAVORS, © Landesregierung Brandenburg
BRAVORS

Mit der neuen Version der Landesrechtsdatenbank Brandenburgisches Vorschriftensystem (BRAVORS II) bietet das Bundesland Bürgern und Fachleuten jetzt eine verbesserte Recherchefunktion und eine noch übersichtlichere Darstellung der Gesetzestexte und Vorschriften von Land, Bund und Europäischer Union.

Zusätzlich zu einer höheren Treffergenauigkeit bietet BRAVORS II eine übersichtlichere Darstellung der Vorschriften, ihrer Änderungen sowie der Anlagen. Justizminister Helmuth Markov sieht darin eine wichtige Säule der bürgernahen Verwaltung:

„Mithilfe von BRAVORS II können sich die Menschen unabhängig und schnell über Rechtsthemen informieren. Damit garantiert die Datenbank allen Bürgerinnen und Bürgern den Zugriff auf die gesetzlichen Grundlagen unseres Landes und ist ein wichtiger Beitrag zu einer transparenten Verwaltung.“

Zudem unterstützt die neue Datenbank auch die eigene Gesetzgebungsarbeit der Landesbehörden, indem sie einen schnellen Zugriff auf das Recht anderer Bundesländer und des Bundes schafft.

Die Datenbank Brandenburgisches Vorschriftensystem wurde Anfang 2005 als Basisversion in Betrieb genommen und kontinuierlich ausgebaut. Seither wird sie als landeseigene Datenbank geführt und verzeichnet laut Pressemitteilung monatlich Zugriffszahlen in Millionenhöhe. (Quelle: Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg/ff)