CeBIT 2015
NIFIS-Studie untersucht, was gegen Ausspähen hilft

Studie: IT-Sicherheit und Datenschuth 2015, © NIFIS
Kostenfreier Download

Wie schützen sich Unternehmen effektiv vor Spähattacken? Die Nationale Initiative für Informations- und Internetsicherheit (NIFIS) antwortet mit aktuellen Zahlen und präsentiert auf der CeBIT die Ergebnisse der aktuellen Studie „IT-Sicherheit und Datenschutz 2015“. Ein Kernergebnis: 81 % der Unternehmen verstärken die Maßnahmen zum Schutz vor Ausspähung.

Im Fokus stehen dabei eine genaue Prüfung vor der Entscheidung für einen Cloud-Service-Anbieter, der Einsatz moderner Verschlüsselungstechnologien und Schulungen der Mitarbeiter im Umgang mit sensiblen Daten. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse gibt es bei der NIFIS bereits als PDF zum Herunterladen. Dr. Thomas Lapp, Vorsitzender der NIFIS, steht während der CeBIT im Pressezentrum auch für Gespräche zur Verfügung, die Initiative bittet aber um vorherige Anmeldung unter 0611-973150 oder per Mail an team@euromarcom.de. (Quelle: NIFIS/db)