Storage
Speicherplatz prägt die Investitionsplanung

© MittelstandsWiki

Mit einem Datenzuwachs auf 44 Zettabyte bis zum Jahr 2020 soll das Digital Universe die bisherigen Rekordprognosen noch einmal überbieten. Dass diese Informationsmassen einen konkreten Wert haben können, glauben laut einer HGST-Umfrage zufolge 86 % der befragten 710 Entscheider – unter der Voraussetzung, dass die Daten gespeichert, zugänglich gemacht und analysiert werden können.

Die Mehrzahl der Befragten sah folglich im Segment Storage das Hauptfeld ihrer anstehenden IT-Investitionen. Zugleich spielt in diesem Kontext Cloud Computing eine immer wichtigere Rolle. Denn Cloud-Lösungen machen eine schnelle Bereitstellung hoher Speichervolumina auf Abruf möglich. Dem Global Cloud Index von Cisco zufolge werden sich 76 % des gesamten Datenverkehrs bis zum Jahr 2018 in die Cloud verlagern. Auch soll dann jeder zweite Internet-Nutzer Daten in der Cloud speichern. (Quelle: EMC/HGST/Cisco/sp)